So finden Sie uns:

googlemaps thumb
 



 

Jeder Kämpfer erfolgreich!
ehrung_1Am vergangenen Wochenende fand in der Turnhalle der Geschwister- Scholl Schule der internationale Konstanz- Cup statt. Das Karate- Zentral- Dojo Konstanz e.V. nahm an diesem Turnier mit insgesamt neun Teilnehmern teil. Marijan Antakli, der dieses Jahr einen hervorragenden 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften belegte, war auch am Samstag in Topform und beendete jeden seiner Kämpfe in der Vorrunde mit 10:0. Im Finale zeigte er dann Nervenstärke und konnte auch diesen Kampf frühzeitig mit 10:0 für sich entscheiden und wurde dann als Gewinner der Altersklasse der 9-11 Jährigen gekürt.Bei den Jungen 12- 14 Jahre starteten gleich drei Kämpfer aus dem Karate- Zentral- Dojo. Marco Bohn, Joshua Pfeifer und Nikola Spasojevic zeigten gute Kämpfe in der Vorrunde und so war es nicht verwunderlich das sich im Finale zwei Kämpfer aus demselben Verein gegenüberstanden. Den Finalkampf konnte dann Nikola Spasojevic mit sauberen Techniken und guter Taktik für sich entscheiden. Auf dem Siegertreppchen waren alle guter Stimmung da mit Joshua Pfeifer auf Platz 2 und Marco Bohn auf Platz 3 alle mit ihrer Platzierung zufrieden waren.In der Kategorie Herren Ü18 war der Verein durch Raik Hiller, Matthias Lindel und Miroslav Tatalovic vertreten. Auch hier zeigte sich das gleiche Bild wie bei der Jugend. Im Kampf um den Einzug ins Finale standen sich mit Miroslav und Raik  wieder zwei Vereinskameraden gegenüber. Die Begegnung konnte Miroslav durch schnelle, saubere Aktionen für sich entscheiden und Raik sicherte sich so den dritten Platz. Den Kampf um Platz 1 entschied dann Matthias Lindel für sich, da er die Kampfweise seines Vereinskameraden gut kannte und diesen Vorteil in seiner Taktik umsetzten konnte.Michael Baum sicherte sich in der Kategorie Herren Ü35 einen hervorragenden zweiten Platz. Der Finalkampf war bis zum Schluss sehr spannend, da jeder Kämpfer abwechselnd Wertungen erzielte. Am Ende hatte dann leider der Saarländer einen Punkt Vorsprung und so ging der zweite Platz an das Karate- Zentral- Dojo Konstanz.Für die grösste Überraschung an diesem Tag sorgte Gabriela Spasojevic. Für die Neunjährige war es der erste Wettkampf und sie konnte gleich zwei Erfolge für sich verbuchen. In der Kategorie Kata belegte sie bei den 9-11 Jährigen einen tollen fünften Platz. Auch beim Kämpfen zeigte sie sich in Bestform und gewann die Vorkämpfe gegen körperlich überlegene mit 3:0, 10:0 und 8:0. Im Finale zeigte sie dann Nervenstärke und konnte den Kampf frühzeitig mit 8:0 für sich entscheiden. Der Wettkampf war für das Karate- Zentral- Dojo ein voller Erfolg da sich jeder Teilnehmer eine hervorragende Platzierung erkämpfen konnte.