So finden Sie uns:

googlemaps thumb
 



 

Karate-Zentral-Dojo Konstanz e.V. bei Junioren-Landesmeisterschaft erfolgreich!
Am 16.Oktober 2004 fand in Weinheim die Karate-Landesmeisterschaft der Junioren statt. Marc Krautheimer, Timo Haselberger und Matthias Lindel nahmen für das Karate-Zentral-Dojo Konstanz e.V. an diesem Wettkampf teil.

internetBereits um 9:00 Uhr mussten die Wettkämpfer in der Halle sein und ihre Starterkarte abholen. Nach dem Wiegen begann das Turnier mit der Diziplin Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner), anschließende ging die Kumite –Diziplin (Freikampf) los.

Um kurz vor 12:00Uhr waren die Konstanzer an der Reihe. Da die Landesmeisterschaft als Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft vorgegeben ist, waren zahlreiche hervorragende Karateka, darunter auch viele Landes- und Bundeskaderathleten, angetreten um sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

Matthias Lindel konnte in seiner Gewichtsklasse nach packenden Kämpfen, teilweise auch gegen Bundeskaderathleten, den 3. Platz erringen und qualifizierte sich somit für die Deutsche Meisterschaft am 6. November in Villingen. Nach heißen und spannenden Kämpfen konnten Timo Haselberger und Matthias Lindel im Kumite-Team (Freikampf) zusammen mit dem KD-Frankenbach den 3. Platz belegen und qualifizierten sich somit auch im Team für die Deutsche Meisterschaft.

Dieses hervorragende Ergebnis ist nicht zuletzt auch den Trainern und Betreuern Andreas Riedmüller und Markus Pahlke zu verdanken, die ihre langjährige Wettkampferfahrung direkt ins Training einfließen lassen und so den Grundstein für diesen Erfolg gelegt haben. Nach dieser großartigen Leistung steht nun mit der Deutschen Meisterschaft eine neue Herausforderung vor den Athleten und Trainern des Karate-Zentral-Dojo Konstanz e.V.!