So finden Sie uns:

googlemaps thumb
 



 

Tag der offenen Tür im KZD
internetbild_tdot Am Samstag den 20. September 03 veranstaltete das Karate Zentral Dojo (KZD) anlässlich des 2-jährigen Bestehens ihres neuen Dojos unter dem Motto „Faszination Karate erleben“ einen Tag der offenen Tür. Im Hinterhof der Rosgartenstr. 18, mitten im Stadtzentrum entstand durch den Umbau der ehemaligen Druckerei Schwarz eine moderne, attraktive Trainingsstätte, kurz Dojo genannt. Mit Infoständen und Vorführungen aus dem umfangreichen Kursprogramm stellte sich das KZD vor.

Eine beachtliche Anzahl von Interessenten und Besucher folgten der Einladung und wurden nicht enttäuscht. Um 12:30 Uhr begannen die abwechslungsreichen Vorführungen mit dem traditionellen Karate präsentiert von den Schwarzgurten des KZD. Grossen Beifall ernteten die Karatekas unter Leitung von Dieter Ruh mit ihren aufsehenerregenden Bruchtest, bei dem kein Brett und kein Ziegelstein heil blieb.

internetbild_tdot Mit Sound Karate konnten anschließend die Kinder des KZD beiendrucken. Diese moderne Trainingsmethode ist eine Mischung aus Musik, Karate und speziellen Übungsgeräten, die für mehr Spaß beim Erlernen von Karate sorgt. „Dass es den Kindern richtig Spaß macht zeigt ihre Begeisterung mit der sie bei der Sache sind“, sagte Mohammad Lorzadeh Kindertrainer des KZD.

Auch die „junggebliebenen Alten“ aus der Gruppe K35-Karate ab 35 Jahren präsentierten einen Querschnitt aus ihrem Trainingsablauf und zeigten einmal mehr, dass es für Karate keine Altersbegrenzung gibt. Dass das KZD auch außerhalb des traditionellen Karate etwas zu bieten hat, wurde durch die Vorführung von Sound Karate deutlich. Sound Karate ist ein Fitnesstraining mit Musik, bei dem die allgemeine Fitness klar im Vordergrund steht.

„Wir sind zufrieden mit dem Ergebnis“, sagte Rüdiger Weckerle, Vorsitzender des KZD. „Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass wir mit diesem Tag viele für unseren Sport begeistern und für unseren Verein gewinnen konnten. Dass diejenigen, denen es gefallen hat, auch gleich loslegen können, dafür ist gesorgt. Denn ab dem 22. September beginnen bei allen Alters- und Leistungsgruppen neue Kurse.

Informationen zum Karate Zentral Dojo im allgemeinen und zu den Anfängerkursen im Speziellen gibt es im Internet unter www.karate-konstanz.de oder in den Schaukästen in der Rosgartenstr. 18 und der Pfauengasse. Die Infoline 07531 23459 gibt ebenfalls gerne Auskunft.

Faszination Karate erleben – am besten selbst durch Mitmachen!